Hirschbiegel + Grundstein | Disponieren
Wir erstellen und liefern IT Anwendungssysteme und Dienstleistungen für verschiedene Branchen. Ein Schwerpunkt liegt auf unserem Management-System KOKOS.event für Theater- und Eventmanagement.
Theater, Theatersoftware, Oper, Veranstaltungsmanagement, Festspiel, Disposition, Personalplanung, Anwendungsentwicklung, Zeiterfassung, Mindestlohn, Ressourcen, Einsatzplanung, Dienstpläne, Dienstplanung, Dienstplan, Dienstplansoftware, Theatermanagement, Software, Oper Software, Theater Software, Wochenplan, Tagesplan, Abrechnung, Probenplan, Tagesprobenplan, Fundus, Vertragswesen, Vertrag, Honorar, Orchester, Künstlervertrag, Aufgabenplanung, Kalkulation, Dienstplanungssoftware
56
archive,tag,tag-disponieren,tag-56,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Disponieren Tag

Das Theater Ingolstadt war der Ideengeber für einen Bericht zur Probendisposition, welcher die Zusammenarbeit mit den Regisseuren erheblich verbessert. In der täglichen Arbeitsorganisation gibt es bei den Regisseuren und Regieassistenten oft die Frage, welcher Künstler wann für eine Probe verfügbar ist. Hier hilft der Bericht...

Wenn man den Planungsprozess der Disposition eines Theaters oder Opernhaus betrachtet, erkennt man leicht, dass es zentrale Informationen gibt, die an unzähligen Stellen benötigt werden. Die Disposition oder auch das Künstlerische Betriebsbüro sorgen für einen ständigen Fluss von Informationen an die Nutzer der Produktions- und...

Wir haben die Vision, dass wir das Management und die Organisation in Theater-, Oper- und Veranstaltungshäuser mit moderner Datenverarbeitung unterstützen können. Hierzu haben wir unsere Software-Suite KOKOS.event während des 10 jährigen Praxiseinsatz ständig weiterentwickelt und für Sie verbessert. In vorangehenden Artikeln haben ich schon mehrfach auf...

So stark wir auch versuchen das Management von Veranstaltungen mittels unserer Programme in standardisierte, umfassende Arbeitsabläufe zu gießen, müssen wie doch zugeben, dass es deutliche Unterschiede in den Anforderungen der Veranstalter an die Organisation von Abläufen beim Veranstaltungsmanagement gibt. Unser Anspruch ist und bleibt jedoch,...

Die Auslastungen der Theater stagnieren. Zwei Faktoren ergeben hohe Besucherzahlen. Qualität der Aufführungen und gutes Marketing. Eine hohe Qualität garantiert Zufriedenheit beim Besucher. Sind die Besucher zufrieden und es war eine schöne, interessante Vorstellung kommen sie wieder. Dies gilt, egal von welcher Seite man das...

Wenn Abends Gäste das Theater betreten wird automatisch die aktuelle Besetzung augegeben und kein Stück Papier muss bedruckt werden. Der Tagesprobenplan ist bekannt. Ja, das ist er, wenn es zu keiner Änderung kommt. Aber was dann? Jedes Theater hat dafür eine mehr oder minder gute Lösung...