Hirschbiegel + Grundstein | Warum unser Personaleinsatz-Manager einfach sehr sehr gut ist
Wir erstellen und liefern IT Anwendungssysteme und Dienstleistungen für verschiedene Branchen. Ein Schwerpunkt liegt auf unserem Management-System KOKOS.event für Theater- und Eventmanagement.
Theater, Theatersoftware, Oper, Veranstaltungsmanagement, Festspiel, Disposition, Personalplanung, Anwendungsentwicklung, Zeiterfassung, Mindestlohn, Ressourcen, Einsatzplanung, Dienstpläne, Dienstplanung, Dienstplan, Dienstplansoftware, Theatermanagement, Software, Oper Software, Theater Software, Wochenplan, Tagesplan, Abrechnung, Probenplan, Tagesprobenplan, Fundus, Vertragswesen, Vertrag, Honorar, Orchester, Künstlervertrag, Aufgabenplanung, Kalkulation, Dienstplanungssoftware
501
single,single-post,postid-501,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2,vc_responsive

Warum unser Personaleinsatz-Manager einfach sehr sehr gut ist

11 Feb Warum unser Personaleinsatz-Manager einfach sehr sehr gut ist

PersonaleinsatzmanagerDas Personaleinsatzmanagement ist ein umfangreiches Themengebiet. Aufgrund der Anforderungen der Arbeitsumwelt wird dieses Gebiet auch leider komplizierter. Nicht selten begegnen uns Arbeitsverträge von an die 100 und mehr Seiten. Diese werden oftmals sogar noch durch Individualvereinbarungen ergänzt. Für die effiziente Planung der Mitarbeiter müsste der Planer all diese Parameter einer jeden Person im Kopf haben und daraus einen Dienstplan generieren. Ähnliches gilt für den Personaladministrator / Lohnbuchhalter der die Lohnabrechnungen erstellen muss. Am Schluß soll der Dienstnehmer erkennen können, ob seine Abrechnung korrekt ist. Er ist das schwächste Glied in der Kette, da er im Gegensatz zum Dienstplanenden oder Lohnbuchhalter keine Ausbildung in diesem Themenbereich besitzt. Die Krux an dieser Sache ist, aufgrund harter Verhandlungen der beteiligten Parteien werden die Parameter in der Regel im Detail weiter verändert, so dass oft immer wieder weitere Ausnahmeregelungen in die Arbeitsverträge einfließen.Die Nuss ist also nicht zu knacken… wenn es nicht Personaleinsatzmanager gäbe.

Unser System ist höchst flexibel. Deshalb konnten wir für unsere Kunden alle in der Vergangenheit vorgetragenen Vertragsbedingungen im System abbilden. Dem Planenden werden schon während der Planung Optimierungsprobleme und Grenzwerte der geplanten Personen angezeigt. Ein Kontensystem verbucht in Echtzeit auf Basis der Dienstplanung Werte für die Lohnabrechnung. Da die Realität von der Planung abweicht, können die Ist-Werte der Arbeitszeiten und Rahmenparameter neben der Sollplanung erfasst werden. Dies gestattet nebenbei eine kontinuierliche Optimierung der Planung.

Da unser System die Dienste verbucht, hat automatisch eine Vorkontierung für die Lohnbuchhaltung stattgefunden. Diese Werte können deshalb nun an Lohnbuchhaltungen wie Datev, R/3, Paisy, LeSalaire, TDS, spLohn, Mecos oder andere übergeben werden. So wird Dienstplanung leicht gemacht!

Und das ganze funktioniert ungefähr so, wie Sie auch Mirosoft Excel bedienen. Na, klingt das gut?

Schauen Sie ruhig auf unsere Personaleinsatzmanager-Webseite oder sprechen Sie noch besser mit unserem Vertrieb. Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 6134 7070-70.