Hirschbiegel + Grundstein | Blog
Wir erstellen und liefern IT Anwendungssysteme und Dienstleistungen für verschiedene Branchen. Ein Schwerpunkt liegt auf unserem Management-System KOKOS.event für Theater- und Eventmanagement.
Theater, Theatersoftware, Oper, Veranstaltungsmanagement, Festspiel, Disposition, Personalplanung, Anwendungsentwicklung, Zeiterfassung, Mindestlohn, Ressourcen, Einsatzplanung, Dienstpläne, Dienstplanung, Dienstplan, Dienstplansoftware, Theatermanagement, Software, Oper Software, Theater Software, Wochenplan, Tagesplan, Abrechnung, Probenplan, Tagesprobenplan, Fundus, Vertragswesen, Vertrag, Honorar, Orchester, Künstlervertrag, Aufgabenplanung, Kalkulation, Dienstplanungssoftware
1872
blog,paged,paged-4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Blog

Als Kolumnist für das Fachmagazin TheaterManagement aktuell wirft H+G-Geschäftsführer Matthias Hirschbiegel Schlaglichter auf aktuelle Themen der Kultur- und Veranstaltungsbranche. Sie sind überall und sie werden mehr. Tag für Tag kommen hunderte neue Apps heraus, Anwenderprogramme für Smartphones und Tablet-Computer die über einen in das Betriebssystem integrierten...

Als Kolumnist für das Fachmagazin TheaterManagement aktuell wirft H+G-Geschäftsführer Matthias Hirschbiegel Schlaglichter auf aktuelle Themen der Kultur- und Veranstaltungsbranche. Wie wäre es um die öffentlichen Theater bestellt, gäbe es keine Fördervereine? Man muss kein Prophet sein, um die Frage zu beantworten: Sie hätten es noch schwerer...

Kultur braucht Fördervereine. Angesichts sinkender Etats kommt der privaten Unterstützung von Kultureinrichtungen eine immer größere Bedeutung zu. Darauf hat das auf Managementsoftware spezialisierte Unternehmen Hirschbiegel + Grundstein reagiert: die KOKOS.event Fördervereinsverwaltung bietet alle Funktionen zur optimalen Organisation. Das Programm besteht im Wesentlichen aus zwei Bereichen:...

Im Rahmen des Managements von Veranstaltungen sind alle Dinge zu disponieren, die nicht in unbeschränkter Menge vorliegen. Neben der Organisation der Räumlichkeiten und der beteiligten Personen und und und ...