Hirschbiegel + Grundstein | Den Planungsprozess im Theater unterstützen – Informationen gesteuert freigeben
Wir erstellen und liefern IT Anwendungssysteme und Dienstleistungen für verschiedene Branchen. Ein Schwerpunkt liegt auf unserem Management-System KOKOS.event für Theater- und Eventmanagement.
Theater, Oper, Veranstaltungsmanagement, Festspiel, Disposition, Personalplanung, Anwendungsentwicklung, Zeiterfassung, Mindestlohn, Ressourcen, Einsatzplanung
1372
single,single-post,postid-1372,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2,vc_responsive

Den Planungsprozess im Theater unterstützen – Informationen gesteuert freigeben

22 Mrz Den Planungsprozess im Theater unterstützen – Informationen gesteuert freigeben

Die Disposition im Theater hat die Notwendigkeit Termininformationen abhängig vom Planungsstand frei zu zu geben. So sollen Vorstellung oft frühzeitig für die betroffnene Abteilungen im Haus sichbar sein. Proben und Besetzungen in der Regel erst zu einem späteren Zeitpunkt. Handelt es sich um Informationen für Marketing und Pressearbeit, wie den Internetauftritt oder ein Leporello, so dürfen die nötigen Daten auch erst zu einem entsprechenden Planungsstand veröffentlicht werden.

Die KOKOS.event Disposition bietet hier mit den Funktionen „Interner Status“ und „Veröffentlichungsstatus“ den Planern im Theater entsprechende Möglichkeiten, die eine Umsetzung individuell nach den Gepflogenheiten im Haus ermöglichen.

Wenden Sie sich an unseren Vertrieb, um Details zu diesen Funktionen zu erfahren.